Rufen Sie uns an
+49 8104 62933-0
26.05.2014

RFID Long Range Reader für F5 und C5 Serie

Die weitere Verbreitung der RFID Technik hat die Motion Computing Entwicklungsingenieure veranlasst weiter zu denken. Bereits seit Jahren verbaut Motion Computing in den C5 und F5 Geräten serienmäßig RFID Reader für den Kurzbereich. Die 13,56 MHz Myfair Reader können Tags bis auf eine Entfernung null bis drei Zentimeter lesen.

Die Verbreitung von Applikationen wo weitere Lesestrecken vonnöten sind steigt ständig. Grund genug für Motion Computing hier eine Lösung zu entwickeln.

Ganz neu gibt es nun den EasyConnect RFID-Weitbereichsleser mit UHF Technik. Der UHF Weitbereichsleser wird beim C5 oder F5 einfach unten an den Docking Port angeklipst, so wie der wohlbekannte EasyConnect.

Je nach Tag kann man mit dem UHF Weitbereichsleser bis zu 3m Entfernung Funketiketten auslesen.

Der UHF Weitbereichsleser arbeitet auf zwei Frequenzbereichen - 866,7 MHz und unterstützt dabei ISO 18000-6B, -6C sowie 912 - 925 MHz (unterstützt AEI, EPC Class 1 Gen 1, EPC Class 1 Gen 2, ISO 18000-6B, -6C). Die Stromversorgung läuft vom C5 oder F5 Tablet PC über den Docking Station Anschluss. Der UHF Weitbereichsleser passt für alle C5 und F5 Tablet PCs von Motion Computing, auch ältere Versionen.

Spezifikationen:

  • Lesebereich bis zu 3 m (vom Tag abhängig)
  • Zwei Frequenzbereiche
    - 866,7 MHz (unterstützt ISO 18000-6B, -6C)
    912 - 925 MHz (unterstützt AEI, EPC Class 1 Gen 1, EPC Class 1 Gen 2, ISO 18000-6B, -6C)
  • Mit Motion Tablet PCs der C5/F5-Serie kompatibel
  • Betriebstemperatur: -10 °C bis +40 °C
  • Lagerungstemperatur: -20 °C bis +60 °C
  • Stromverbrauchsspitze des Geräts: 4 W
  • Max. Leistungsaufnahme RF: 0,05 W