Industrie Tablets & Rugged Tablets im Test: Unsere Top 5 Videos
Rufen Sie uns an
+49 8104 62933-0

Industrie Tablets & Rugged Tablets unter Extrembelastung:
In diesen spektakulären Test-Videos kracht es gewaltig!


Industrie Tablets & Rugged Tablets auf dem Prüfstand: Unsere Top 5 der Test-Videos

Industrie Tablets und Rugged Tablets unterscheiden sich von herkömmlichen Modellen vor allem in einem Punkt: Sie sind äußerst robust. Aber wie robust? Dieser Frage sind einige Hersteller nachgegangen und haben ihre Produkte teils spektakulären, teils äußerst kreativen Härtetests unterzogen - natürlich nicht ohne das Ganze auch auf Video festzuhalten. Wir haben für Sie die besten Test-Videos zusammengesucht, bewertet und in ein Ranking gepackt. Entstanden sind unsere Top 5 der Industrie Tablet & Rugged Tablet Test-Videos. Unterhaltung garantiert!

 


Platz 5: Das XPLORE Bobcat Rugged Tablet im Vibrationstest

Wie verhält sich ein Rugged Tablet unter Dauerbelastung? Dieser Frage ist der Hersteller Xplore Technologies in seinem Testvideo nachgegangen. Dazu wurde das Bobcat Rugged Tablet auf einem Gerät befestigt, das die Bedingungen in einem Kompaktlader oder Bagger simuliert: Vibrationen und Erschütterungen. Ein Anwendungsfall, der bei herkömmlichen Tablets zu äußerlichen Beschädigungen, technischen Störungen und sogar zu Datenverlusten führen würde. Beim Bobcat Rugged Tablet von Xplore Technologies nicht.

Das Ergebnis

Das Gerät meistert die Herausforderung mit Bravour. Keine Beschädigungen, keine Systemstörungen, kein Datenverlust. Dennoch muss sich Xplore Technologies in unserem Test-Video-Ranking mit Platz fünf zufriedengeben – die besser platzierten Videos sind schlichtweg origineller.

Platz 4: Wurststalat auf dem Industrie Tablet

Stellen Sie sich vor, Sie sind bei Ihrer Großmutter zu Besuch und lassen Ihr Tablet in der Küche liegen. Sie machen noch eben einige Besorgungen, in der Zwischenzeit bereitet die Oma das Ebendessen vor. Es gibt Wurstsalat. Sie sucht nach einer Unterlage zum Schneiden, ihr Blick fällt auf das Tablet. Sie wissen, was jetzt kommt. So oder so ähnlich ist wohl die Idee für dieses Test-Video entstanden. Der Tester schneidet Käse, Wurst, Essiggurken und Zwiebel auf dem Display eines Industrie Tablets, dem Pokini TAB A8/A10, anschließend kippt er noch Öl und Salz darüber. Dann spült er das Tablet unter laufendem Wasser ab.

Das Ergebnis

Auf einem Holzschneidbrett wären durchaus Spuren des Messers zu sehen. Am Pokini TAB A8/A10 hat sich dagegen nichts verändert. Nahezu unzerstörbar und obendrein multifunktionell einsetzbar. Auch, wenn Sie mal der kleine Hunger quält.

Platz 3: Industrie Tablet POKINI TAB FS6 im Outdoor-Test

Auch Platz drei der besten Tablet-Test-Videos sichert sich Pokini. Diesmal mit einem Härtetest-Video für ein Industrie Tablet, dem Pokini TAB FS6. Los geht's mit einem Klassiker: ein Auto überrollt das Tablet. Ein unfairer Vergleich – möchte man meinen. Auf den ersten Blick sind auf dem Display auch deutliche Reifenspuren zu sehen. Auf den zweiten Blick stellt sich aber heraus, dass es sich dabei lediglich um Wasser handelt. Optisch ist das Pokini FS6 schon mal unversehrt. Aber technisch? Als der Tester den Bildschirm berührt, leuchtet das Tablet auf. Läuft.
Nächster Test: Das Pokini FS6 in der Pfütze. Dank Schutzklasse IP67 kein Problem. Weder der Optik noch der Technik kann das Wasser etwas anhaben. Übrigens auch kein Spritzwasser, wie man gegen Ende des Videos sieht. Bleibt noch der Pokini FS6 Weitwurf. Die Testperson schleudert das Industrie Tablet einige Meter weit in ein Kiesbett. Das Gerät bleibt auch hier unversehrt. Wenn man beim Pokini FS6 etwas monieren kann, dann wohl nur die Flugeigenschaften – von elegantem Gleiten kann hier keine Rede sein. Aber werfen werden Sie Ihr Tablet ohnehin nicht, oder?

Das Ergebnis

Mit Ausnahme der Aerodynamik - hier müssen Sie als Nutzer schweren Herzens Abstriche machen - übersteht das FS6 sämtliche Herausforderungen unbeschadet. Faszinierend, finden wir.

Platz 2: Rugged Tablet POKINI TAB K10 vs. Betonmischer

Es ist der Kampf Maschine gegen Maschine. Der Schauplatz: eine Baustelle. Die Protagonisten: ein Ruggedized Tablet - das Pokini TAB K10 - und ein herkömmlicher Betonmischer. Klar, wer da in der Favoritenrolle ist. Oder? Nicht ganz, denn das Pokini TAB K10 gilt als nahezu unzerstörbar. Das Ruggedized Tablet verfügt über ein komplett geschlossenes, massives Gehäuse und gehört der Schutzklasse IP 65 an. Ob das aber für den Härtetest im Betonmischer reicht?
Im Betonmischer wird das Tablet nicht nur ordentlich durchgerüttelt, sondern ist zudem Staub und feuchtem Beton ausgesetzt. Die Folgen für ein herkömmliches Tablet wären fatal. Gesprungenes Display, Brüche am und Feuchtigkeit im Gehäuse, die vermutlich die gesamte Technik zum Erliegen bringen würde. Doch wie schlägt sich das Pokini TAB K10?

Das Ergebnis

Als das Gerät den Betonmischer verlässt, deutet nur wenig darauf hin, dass es sich hier um ein Rugged Tablet handeln könnte. Zu sehen ist lediglich ein rechteckiger Betonklumpen. Umso eindrucksvoller ist das, was anschließend passiert. Ein Schwall Wasser reicht aus, um das Pokini TAB K10 vom Schmutz zu befreien und zurück in den Normalzustand zu versetzen. Intaktes Display, keine Kratzer, voll funktionsfähig. Wahnsinn!

Platz 1: POKINI Tab K10 vs. Paintball-Waffe

Mit Paintball-Waffen auf ein Tablet schießen – das ist neben dem Wurstsalat-Video (siehe Platz 4) die wahrscheinlich originellste Idee. Auf jeden Fall aber mit großem Abstand die spektakulärste! Wieder einmal stammt die Produktion von Pokini – und erneut ist das TAB K10, ein Ruggedized Tablet, der Hauptdarsteller. In der Nebenrolle: ein herkömmliches Tablet.
Schon die musikalische Untermalung mutet extrem an. Noch extremer ist aber die Herausforderung, der sich das TAB K10 und sein Widersacher in diesem Video ausgesetzt sehen. Gelbe Paintball-Munition prallt mit sage und schreibe 235 Kilometern pro Stunde auf das Display, es wirken Kräfte von bis zu 7,5 Joule. Wer schon einmal eine solche Patrone abbekommen hat, der weiß, was das bedeutet. Es knallt. Eine gelbe Farbpatrone nach der anderen platzt. Das kann doch kein Tablet der Welt überstehen, oder? Zumindest schonmal kein herkömmliches.

Das Ergebnis

Als die Displays gereinigt werden, zeigen sich Einschusslöcher im Display des herkömmlichen Tablets. An eine Bedienung ist nicht mehr zu denken – die Touch-Funktion ist ausgefallen. Und das beinahe unzerstörbare Pokini TAB K10? Auch hier weist das Display Sprünge auf. Aber: Die Touch-Funktion ist intakt. Eben nahezu unzerstörbar, das Ding.

Unser Fazit: Hauptsache es kracht!

Mal ganz ehrlich - so ein Test-Video braucht doch vor allem eines: Spektakel! Je lauter, je kurioser und je mehr Schaden, desto besser. Nicht umsonst rangiert das Paintball-Video von Pokini auf Platz 1. Großes Lob und bitte in Zukunft mehr davon. Die Möglichkeiten, Industrie Tablets und Rugged Tablets Extremsituationen auszusetzen, sind ja schier unbegrenzt. Das gleiche gilt für Outdoor Tablets. Bleibt nur zu hoffen, dass sich der ein oder andere Hersteller bemüßigt fühlt, von diesen Möglichkeiten auch Gebrauch zu machen. Da pflichten Sie uns doch bei, oder?