4 A B C D E F G H I K L M N P R S T U V W Z
Ed Es Ev Ex
Ex- Exp

Express Cards sind Erweiterungskarten für mobile Computer. Sie stellt den Nachfolger der PCMCIA-Karten dar und wurde auch von der Personal Computer Memory Card International Association (PCMCIA) entwickelt. Express Cards haben einen noch geringeren Energiebedarf, als PC-Cards, sind während des Betriebs austauschbar und unterstützen Plug and Play (Anstecken und Loslegen). Im Gegensatz zu PC-Cards sind Express Cards deutlich schneller (Übertragungsraten von bis zu 2Gbit/s). Die Anwendungen für die Express-Cards sind z.B. Massenspeicher, Modems, Netzwerkkarten, SCSI Schnittstellen, USB Erweiterungen, Externe Grafiklösungen … Die Erweiterungskarten gibt es in zwei verschiedenen Bauweisen: Einmal die ExpressCard/34 (34mm breit) und die ExpressCard/54 (54mm breit). Beide Bauweisen haben einen identischen Verbindungsstecker und unterscheiden sich nur in ihrer sonstigen Form. Alle Standardkarten sind 75mm lang und 5 mm Dick. Der Teil der Karte, der sich außerhalb des Lesegeräts befindet, kann auch dicker sein bzw. von der Form abweichen (Beispielsweise für Antennen).

Send this to a friend