Mobile Arbeitsgeräte in EVUs

Anforderungen EVU:

IP54 und IP65 Schutzklasse

sicher im Feld arbeiten bei Wind & Wetter – Sommer wie Winter, das ganze Jahr

Bedienung über Stift oder Multi-Touch

mit dem Digitizer Pen kann man den Kunden direkt auf dem Tablet PC unterschreiben lassen

Gute Lesbarkeit bei Sonneneinstrahlung

nichts ist lästiger, wenn man im Feld steht und bei Sonne nichts ablesen kann. Unsere Sonnenlichtlesbaren Displays helfen hier

Integrierte Digitalkamera

schießen Sie hochauflösende Fotos von Anlagen und Geländeinformationen

RFID-Scanner und weitere Schnittstellen

Daten von Bauteilen und Zählern im Feld direkt einlesen mit RFID Readern und Barcode Readern

kostenrahmen & Angebot

Alle Geräte sind zur Orien­tierung mit Ab-Preisen aus­gewiesen. Diese gelten jeweils für eine Standard­ausstattung.

Acturion berät Sie bei der Zusam­menstel­lung einer perfekt ange­passten Konfi­guration. Die finalen Ange­bots­preise rich­ten sich dann nach Art und Umfang der optionalen Features und Zubehörartikel,  Ab­nahme­menge, Tages­preisen unserer Liefer­anten und dem jewei­ligen Acturion Service-Package.

  • Wir können Test­geräte zur Verfügung stellen!
  • Kauf, Finan­zierung, Leasing
  • Garantie­verlängerung
Industrie Notebook im Außeneinsatz Energieversorgung

Anschlusspläne und Leitung – immer dabei – bei Wind & Wetter

Anwendungsgebiete Energieversorgung und -erzeugung

Gas, Wasser, Strom oder Heizung sind unsere Versorgungsgüter, die wir täglich brauchen und verbrauchen. Die Transportmedien dieser Güter müssen regelmäßig kontrolliert und gewartet werden, die Prozesse dokumentiert werden. Mit Betriebsinformations-Systemen und robusten, tragbaren Rechnern erfasst der Außendienst diese Daten papierlos. Per Datenfernübertragung über ein eingebautes 4G/LTE WWAN Modem pflegt der Außendienstler die erfassten Daten direkt aus dem Feld unkompliziert ins System ein.

– keine Zeitverzögerung, kein Medienbruch, keine Übertragungsfehler –

Auch beim Zählerablesen (Metering) hilft elektronische Unterstützung: Entweder gibt das Ablesepersonal manuell den Zählerstand in seinen Rechner ein, oder aber der Rechner liest den Zählerstand automatisch über einen elektronischen Transponder ein.

Reparaturen und Wartungen an Außenanlagen werden nach Anleitungen und Checklisten schnell und zuverlässig erledigt. Alle Arbeiten lassen sich direkt vor Ort dokumentieren und mit Fotos ergänzen.

Bei Arbeiten für Kunden lassen sich sogar direkt beim Kunden Abrechnungen erstellen und der Kunde kann direkt auf dem Tablet PC unterschreiben.

Ihre Anforderung Produktvorschlag Alternative
Im Feld muss viel Text eingegeben werden Outdoor-Tablet mit externer Tastatur Industrielaptop mit integrierter Tastatur
Maximaler Staub- & Feuchtigkeitsschutz Schutzklasse IP54 Schutzklasse IP65
Ausseneinsatz bei Sonnenschein Tablet PC mit sonnenlichtlesbarem Display Tablet PC mit tageslichtlesbarem Display
Über 10 Stunden Einsatz im Feld Gerät mit vergrößertem Akku nehmen Ersatz-Akku mitnehmen

 

Tablet PC oder Notebook?

Eine Frage, die sehr oft gestellt wird. In den Anfangszeiten des Tablet PCs dachten viele Anwender, dass sie anstatt eines Notebooks doch einfach mal einen Tablet PC nehmen könnten.

Bald schon haben diese Pioniere festgestellt, dass der Tablet PC ganz andere Eigenschaften besitzt als ein Notebook. Hautunterschied zwischen beiden Gerätekonzepten ist die Tastatur – das Notebook hat eine, der Tablet PC nicht.

Zur Beantwortung der Hauptfrage „Tablet PC oder Notebook?“, muss man vorher zwei Fragen klären:

    1. Ist meine Software mit dem Stift und/oder Finger bedienbar?
      Lautet die Antwort hier ja = fingerbedienbar, dann geht es schon einmal in Richtung Tablet PC.
    2. Muss viel Text eingegeben werden?
      Lautet hier die Antwort nein, ist ein Tablet PC die bessere Lösung.
  1. Muss allerdings viel Text eingeben werden, wird es mit dem Tablet PC mühsam.
    Der reine Tablet PC, auch Slate genannt, ist nicht dafür gedacht, viel Text einzugeben. Die Bildschirmtastatur und auch die Handschriftenerkennung ist nur dazu gedacht kurze Texte wie, Stichwörter oder URLs einzugeben.
  2. Im Fall von viel Texteingabe und doch fingerbedienbar könnte der Convertible Tablet PC eine gute Lösung sein. Der Convertible Tablet PC ist ein Zwitter aus Tablet PC und Notebook.

Warum Outdoor Tablet PCs?

Den Begriff Tablet PC braucht man Dank Apple, Samsung und Konsorten nicht mehr großartig erklären. Fast jedes Kind weiß was ein Tablet PC kann und wie er aussieht. Die Anwendungen für den Hausgebrauch finden Indoor statt auf dem Sofa im Wohnzimmer wird im Internet gesurft oder ein Video gestreamt. Outdoor geht es aber schon rauer zu. Hier scheint die Sonne intensiv, es kann extrem warm oder kalt sein und auch Regen oder Schnee sind Elemente, die den elektronischen Helfern zusetzen. Normale Tablet PCs verfügen über kein sonnenlichtlesbares Display, arbeiten nur bei milden Umgebungstemperaturen von +5°C bis maximal 30°C, sind nicht regendicht und wenn sie mal herunterfallen, sind sie meistens kaputt. Bald schon merkt der Anwender, dass er mit Standard Tablet PCs schnell an Grenzen stößt. Dafür gibt es Outdoor Tablet PCs. Sie verfügen über ein stabiles Metallgehäuse oder verstärktes Kunststoffgehäuse, bieten sonnenlichtlesbare Displays mit verstärkter Hintergrundbeleuchtung, Polarisationsfilter und rückreflektierender Beschichtung. Darüber hinaus bieten sie einen erweiterten Arbeitstemperaturbereich von -20°C bis +50°C und überstehen auch Abstürze aus über einem Meter Höhe auf den Boden. Profigeräte bieten auch für extralange Einsätze Zusatzakkus und/oder wechselbare Akkus, die während des Betriebs getauscht werden können.

Was bedeutet der Begriff “Schutzklasse”

Tablet PCs und Notebook Computer werden in der Regel in angenehmen Umgebungen betrieben wie, im Büro auf dem Schreibtisch, im Zug, im Flugzeug oder auf der Couch im Wohnzimmer.

Outdoor und Industriegeräte hingegen können mit Flüssigkeiten und Staub konfrontiert sein. Hier lohnt sich ein Blick auf das Datenblatt und dort auf den Punkt Schutzklasse. Weltweit hat sich hierbei des IP-Schutzklassen Normenwerk durchgesetzt. IP steht hierbei für Ingress Protection. Das englische Wort “Ingress” heißt auf deutsch Eintritt oder Zutritt und “Protection” ist auf deutsch der Schutz. Also einfach übersetzt der Schutz gegen Eintritt. Wobei hier der Eintritt nicht Personen sind sondern Festkörper (Staub, Sand) und Flüssigkeiten. Der IP-Code setzt sich aus den Buchstaben “IP” und einer zweistelligen Zahlenfolge zusammen.

Wichtige Schutzklassen bei unseren Tablet PCs und Notebooks:

  • IP31: Schutz gegen Eindringen von Sand
  • IP54: Schutz gegen Eindringen von Spritzwasser
  • IP65: Schutz gegen Eindringen von Strahlwasser

rugged hardware im ausseneinsatz

die besten Modelle fürs Grobe

“Innogy SE Dortmund. Seit 2015 liefert Acturion Outdoor Tablet PCs zum Betrieb von Anlagen und Netzen. Ferner hat Acturion die Betreuung von ca. 1.500 Outdoor Tablet PCs europaweit übernommen. Strom wird erzeugt und muss über Netze zu den Verbrauchern übertragen werden Dazu betreibt Innogy Hochspannungsnetze, Umspannwerke und Trafostationen. Alles muss zuverlässig funktionieren, damit Produktionsbänder laufen, Verkehrsinfrastruktur arbeitet und Zuhause das Licht brennt. Nichts läuft von alleine und somit müssen die weiten und komplexen Netze immer unterbrechungsfrei funktionieren. Die Wartung der Netzinfrastruktur unterstützt Acturion mit leistungsfähigen Outdoor Tablet PCs.”

Oliver Husmann

GF Acturion Datasys GmbH, Referenzbericht: HAMM AG

Send this to a friend