4 A B C D E F G H I K L M N P R S T U V W Z
Id In Ip Ir Is

IDE (Integrated Device Electronics) bezeichnet einen Standard einer Schnittstelle für Geräte mit integriertem Controller. Die Aufgabe des Conctrollers dabei ist, das Verwalten der Daten für den reibungslosen Datenaustausch zwischen der Hauptplatine und dem Laufwerk. IDE wird vor allem für die Verbindung zwischen Festplatten, CD-Laufwerken und Mainboard benutzt. Mittlerweile wurde DIE weitgehend von dem neueren und schnelleren Standard SATA abgelöst. Die Datenleitung zwischen Gerät und Hauptplatine wird dabei mit einem 40 poligen Kabel hergestellt.
Datenrate: (theoretisch)13MB/s

Send this to a friend