Rufen Sie uns an
+49 8104 62933-0
07.10.2014

Leasen statt kaufen

Leasing bringt Vorteile

Sie tätigen Investitionen, ohne Eigenkapitaleinsatz und schonen durch Leasing Ihren Kreditrahmen. Sie vermeiden äußere Einflussnahmen und bewahren sich Ihre unternehmerische Bewegungsfreiheit da Sie Ihre Liquidität behalten.

Fest kalkulierbare Kosten

Die Leasing-Raten sind über den Vertragszeitraum, auch bei steigenden Zinsen, unveränderbar. Damit haben Sie die Möglichkeit einer langfristigen Planung auf fester Kostenbasis.

Leasingrate wird aus dem Cashflow finanziert

Ein anzuschaffendes Wirtschaftsgut sollte einen Ertrag erwirtschaften, der mindestens seine Anschaffungskosten abdeckt. Dies ist mit Leasing möglich: Denn ein geleastes Arbeitsgerät erfüllt diese Anforderung in geradezu idealer Weise. Monat für Monat erwirtschaftet er die Leasingrate und den kalkulierten Überschuss. Er finanziert sich somit laufend selbst und erspart Ihnen jegliche finanzielle Vorleistungen.

Leasen kann Steuern sparen

Die Leasing-Rate ist in der Regel steuerlich voll absetzbar. So kann es für ertragsstarke Unternehmen sehr sinnvoll sein, durch kurze Vertragslaufzeiten und niedrige Restwerte auf hohe Leasing-Raten zu kommen. Da die Leasingraten in der Regel voll als steuerlicher Aufwand gewertet werden, kann der Teil der Leasingraten, der die normale AFA übersteigt, aus ersparter Steuer finanziert werden.

 Für die  optimale Gestaltung des Leasingvertrags für Sie stehen Ihnen unsere Leasingspezialisten gerne unter 01805-22 88 74 66 (0,12€/min) zur Verfügung.