Diese Frage klingt erst mal einfach, ist aber abhängig vom Einsatzfall:

Will der Anwender große Planwerke auf dem Bildschirm ablesen wird er mit einem Handheld Tablet PC mit 6 Zoll Bildschirm sicher nicht glücklich. Ein großformatiger Tablet PC mit einem 12 bis 14 Zoll großen Bildschirm sorgt hier dann eher für Zufriedenheit beim Anwender. Umgekehrt wird ein Zählerableser, der nur einen Zählerstand ablesen möchte mit einem Monstrum mit 14 Zoll Bildschirmdiagonale auch eher fluchen als sich freuen. Den oder die besten Tablet PCs kann man nicht einfach in Form einer Liste aufschreiben. Es läuft immer auf einen Kompromiss hinaus und man muss die Vorteile und Nachteile gegeneinander abwägen. Große Geräte bieten viel Bedienkomfort, wiegen aber recht viel und Gewicht kann bei langen Einsatzzeiten hinderlich sein. Kleine Tablet PCs wiederum sind sehr leicht und mobil, aber wenn der Anwender auf dem kleinen Display nur schlecht etwas ablesen kann oder den Bildschirminhalt ständig scrollen oder zoomen muss, ist das auch wenig Lust steigernd. Welchen Tod kann man am ehesten sterben?

Es muss der Einzelfall betrachtet werden und das lässt sich nur in einem intensiven Beratungsgespräch mit einem kompetenten Berater ermitteln. Nutzen Sie also kostenlos die Kompetenz unserer Produktspezialisten. Wir beraten Sie neutral – versprochen!

Send this to a friend