| Die neuesten 4 rugged Industrie Tablets von Durios | im Vergleich

Wir nennen sie auch “DIE SPARSAMEN VIER
und dabei sind es nicht die Länder Österreich, Niederlande, Dänemark oder Schweden!

Industrie-Produktion-Praxiseinsatz-Industrie-Tablet
Wo geht es beim Preis los?

Der Kleinste ist auch der Billigste und es geht mit dem Durios F60A bei 643 Euro* los.

Welcher ist der Teuerste und was kostet er?

Sofern man bei den Durios F-Geräten überhaupt das Wort „teuer“ verwenden kann, ist der Durios F100W mit 1D/2D Barcode Reader und Windows 10 pro der teuerste und kostet 1.320 Euro*

Was bekomme ich bei der Durios F-Baureihe?

In jedem Fall bekommen Sie robuste, zuverlässige Industrie Tablet PCs zu einem hervorragenden Preis. Schlankes Gehäuse, geringes Gewicht, gute Verarbeitung, exzellente Rechentechnik, hochwertige Komponenten, gute Ausstattung und kurze Lieferzeiten erhalten Sie mit Industrie Tablet PCs der Durios F-Baureihe.

Darüber hinaus bieten wir unseren ausgezeichneten Support und unseren zertifizierten Reparaturservice mit kurzen Durchlaufzeiten und bester Qualität.

Was kann der Durios F60A?

Der kleine Durios F60A hat das Format eines Smart Phones und kann auch das was ein High-End Smart Phone kann. Nur der Durios F60A kann das bei Umgebungsbedingungen wo ein Smart Phone sofort aufgeben würde.

Der Durios F60A Industrie Tablet PC macht verrichtet seinen Dienst bei -20°C im Winter, bei +60°C im heißesten Sommer, bei strömendem Regen und das Display kann man im gleißenden Sonnenlicht auch noch sehr gut ablesen.

Wenn der Durios F60A in der Hektik der Arbeit mal auf den Boden fällt, so macht das auch nichts aus, denn Stürze aus 1,2m steckt er locker weg. Machen Sie das mal mit einem SAMSUNG, Apple oder Huawei Smart Phone!

Der Durios F60A Industrie Tablet PC hat schon in der Grundausstattung alles drin. Einzige Upgrade-Option ist ein 1D/2D Barcode Reader mit einer hochwertigen ZEBRA Scanengine.

Damit lassen sich schnell und sicher 1D und 2D Barcodes einlesen auch wenn diese Barcodes beschädigt sind oder auf einem spiegelnden Untergrund aufgebracht sind. Kameralösungen bei Smart Phones haben hier teils erhebliche Schwierigkeiten.

Der Durios F60A mit Barcode Reader bietet auch noch zwei zusätzliche Features – ein eingebauter Fingerprint Reader und besonders schick, berührungsloses Induktionsladen des Akkus. Einfach den Durios F60A auf das Ladepad legen und der Akku wird geladen. Gibt es nur beim Durios F60A mit BCR.

Was hat der Durios F80A drauf?

Die Technik im F80A ist identisch mit der Technik des F60A. Nur der Bildschirm ist 2 Zoll (5,08cm) größer und damit auch das Gehäuse.

Der 8 Zöller kann noch in einer Hand gehalten werden und bietet höheren Bedienkomfort als der kleiner F60A. Der Durios F80A startet beim Preis bei 729 Euro*.

Der F80A hat drei hochinteressante Optionen. Wie seine Brüder wahlweise einen eingebauten 1D und 2D Barcode Reader mit ZEBRA Scanengine oder einen UHF-RFID Reader oder einen eingebauten LAN RJ45 Anschluss. Beide letztgenannten Optionen gibt es exklusiv nur beim Durios F80A.

Der Große von den “Sparsamen Vier” – der Durios F100

Der Durios F100 Industrie Tablet PC ist der größte Tablet der F-Baureihe und misst 10,1 Zoll in der Bildschirmdiagonale.

Über 80% aller von uns verkauften Tablet PCs entfällt auf die Größe 10 Zoll. Warum ist diese Größe so beliebt? Wer 10 Zoll kauft, geht meistens einen Kompromiss ein.

Wenn 6 Zoll viel zu klein ist und 8 Zoll zu klein ist, aber 12 Zoll zu groß ist, greifen die meisten Anwender zum 10 Zoll. Die Bildschirmdiagonale misst dann knapp 26cm und das kommt der Größe eines DIN A4 (ca. 36cm) Blatts recht nah.

10 Zoll Tablet PCs unterliegen auch noch nicht der Gewichts-Wachstumsspirale. Das Gewicht von Industrie Tablet PCs über 10 Zoll steigt mit der Größe unverhältnismäßig stark an. Je größer der Tablet PC wird, umso mehr hat man als Hersteller mit Verstärkungsmaßnahmen zu tun, um Fallhöhen von einem Meter gewährleisten zu können. Das liegt an den Hebelverhältnissen bei zunehmender Größe.

Die Technik des Durios F100A Industrie Tablet PCs ist im Großen und Ganzen mit der Technik der kleineren Brüder Durios F60A und Durios F80A identisch. Android 9.0 als Betriebssystem, Qualcomm® Octa Core SDM632 Prozessor, 4GB Arbeitsspeicher und 64GB SSD eingebaut.

Nur das größere Gehäuse des Durios F100A bietet mehr Raum für Schnittstellen und der Platz wird auch genutzt für zwei zusätzliche USB 3.0 Schnittstellen und einen HDMI Anschluss.

Der Durios F100 gibt es auch noch mit Windows 10 pro und natürlich dann, angepasster Hardwareausstattung.

Anstatt des Qualcomm® Prozessor arbeitet im Durios F100W ein Intel® Pentium™ N3450 Prozessor unterstützt durch 8GB Arbeitsspeicher sowie einer 128GB großen SSD.

Auch beim Durios F100W gibt es optional einen 1D und 2D Barcode Reader mit einer ZEBRA Scanengine. Der Durios F100W kostet mit 1.170 Euro* etwas mehr als das Android Modell, dafür aber mit besser Hardwareausstattung. Das Windows Spitzenmodell mit ZEBRA Barcode Reader kostet 1.320 Euro*.

Egal welches Modell Sie wählen. Freuen Sie sich auf exzellente Hardware zu einem sehr fairen Preis und kurze Lieferzeit.

Kleinere Stückzahlen haben wir in der Regel auf Lager und wenn Geräte neu produziert werden müssen, dauert es nur 2-3 Wochen bis zur Lieferung. *alle Preisangaben in Euro, netto, ohne gesetzl. MWSt. und ohne Versand ab Werk

Send this to a friend